Aktuelles zum Vogel der Nacht

von Bettina Meichle

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vogel-Runde 2020,

dieses Jahr ist ein besonderes Jahr, nicht nur, was das Tennis betrifft.

Voll Elan wollten wir das Tennisjahr, die Vogel-Spiel-Runde, mit einem Eröffnungsturnier starten. Doch Corona und der Lock-down haben ein Zusammentreffen zunächst „verboten“; nach und nach durfte der Spielbetrieb aufgenommen werden. Herrlich, wieviel Menschen sich auf den Tennisplätzen eingefunden haben, auch viele neue Gesichter waren anzutreffen.

Am 12.09. konnte ein Vogel-Turnier mit 14 Teilnehmer/innen ausgerichtet werden.

Nun müssen wir von der Freiluft-Saison Abschied nehmen und eigentlich wäre nun auch der Obervogel zu ermitteln. Üblicherweise gibt es einen schönen Abschluss bei einem guten Essen in einer netten Atmosphäre.

Dieses Abschlusstreffern (vorgesehen für den 14.11.) wollen wir dieses Jahr aufgrund der steigenden Corona-Fälle verschieben.

Unser Vorschlag ist, im Winter weiterhin mit den bekannten Teilnehmer/innen Vogelspiele zu absolvieren – die Ergebnisse können an Bernhard gemeldet werden bernd.seckinger@gmx.de.

Vor Beginn der neuen Tennissaison ermitteln wir den Obervogel (männlich und weiblich) und treffen uns zu einem gemütlichen Beisammensein mit Abendessen.

Die Pandemie zeigt uns, dass wir nicht nur „nach Plan“ leben können. Dennoch lassen wir uns nicht unterkriegen, sondern helfen mit, dass möglichst keine Menschen in unserem Umfeld unnötig gefährdet werden.

Euch allen eine gesunde, störungsfreie, gesellige Winter-Tennis-Saison. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Frühjahr.

Herzliche Grüße

Bernhard Seckinger und Doris Wagner sowie Berthold Erich Schwarz

Zurück